Mai 202016
 

Wir möchten noch einmal zu unserem Kulturstammtisch am 26. Mai in Pamitz einladen, der am 26. Mai ab 16:00 im Atelier Pamitz stattfinden wird.

Eine Anfahrtskizze und weitere Infos haben wir auf der Veranstaltungsseite zusammengetragen.

Es gibt viele Themen zu besprechen / zu diskutieren / zu beratschlagen, ein paar Vorschläge von uns:

  • Die anstehende Landtagswahl – Wahlprüfsteine für die Parteien
  • Kultur im ländlichen Raum, wo stehen wir heute, wo in fünf Jahren, in zehn Jahren?

Und noch ein Tipp:

Wie wäre es? Nach dem Kurs „Schwarmfinanzierung – Crowdfunding, die Chance für Ihre Idee“ der Ehrenamtsstiftung MV in Anklam, der um 15:30 zu Ende geht, ist es wirklich nur ein Katzensprung nach Pamitz! ;=)

 

Mai 252016
 
Sstiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit

Sstiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit

25 x 25:

Projekte der Zivilgesellschaft anlässlich des 25-jährigen Jubiläums des deutsch-polnischen Nachbarschaftsvertrags

Um die Jubiläumsfeierlichkeiten auf zivilgesellschaftlicher Ebene zu unterstützen, schreibt die Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit die Programmlinie 25 x 25: Projekte der Zivilgesellschaft anlässlich des 25jährigen Jubiläums des deutsch-polnischen Nachbarschaftsvertrags aus.
Förderfähig sind gemeinsame Projekte deutscher und polnischer Institutionen der Zivilgesellschaft, die aus Anlass des Jubiläums organisiert werden.

Zur Feier des 25. Jubiläums des Nachbarschaftsvertrags (und verwandter Jubiläen) können bis zu 25.000 Złoty (6.250 Euro) Förderung für gemeinsame Projekte beantragt werden, die den Erfolg der letzten 25 Jahre würdigen und unsere Beziehungen zukunftsfähig ausgestalten.

Teilnehmen können deutsche und polnische Institutionen der Zivilgesellschaft mit einem Partner im jeweils anderen Land. Und wie wir erfahren haben, sind die Chancen auf Förderung gut!

Weitere Infos finden Sie auf der Webseite zu dieser Projektreihe

Der Zeitraum für die Projektrealisierung darf nicht über den 30.09.2016 hinaus verschoben werden.
Geförderte Projekte müssen im Zeitraum von einem Monat nach Projektabschluss erfolgreich abgerechnet sein – spätestens jedoch zum 01.11.2016.
Die Antragstellung ist abweichend vom regulären SdpZ-Verfahren mit mindestens zweimonatiger Vorlauffrist innerhalb des genannten Zeitraums laufend möglich. Sie erfolgt über das Online-System für Antragsteller. Bitte vermerken Sie dort, dass Sie Ihren Antrag im Rahmen der Sonderausschreibung 25×25 stellen.

Erklärungen zum Online-System für die Antragstellung finden Sie im Blog der Stiftung.
Direkt zum Online-System kommen Sie mit diesem Link.

Mai 252016
 

Anlässlich des 25 jährigen Bestehens des deutsch-polnischen Nachbarschaftsvertrags organisiert die Hansestadt Rostock gemeinsam mit ihrer Partnerstadt Szczecin einen Künstleraustausch.

Rostock schreibt dafür ein Reisestipendium nach Szczecin aus.

Bedingungen: enger Bezug zur Hansestadt Rostock, gute Englisch- o. Polnischkenntnisse
Genres: Bildende Kunst, Fotografie, Videokunst, Illustration, Film, Gestaltung
Höhe des Stipendiums: 1.000,- Euro pro Monat (inklusive Reisekosten)
Zeitraum: 4. Juli bis 4. September 2016
Dauer des Aufenthalts: 1 oder 2 Monate
Bewerbungsfrist: 15. Juni 2016 (Poststempel), 20. Juni (persönliche Abgabe)

Info: www.facebook.com/Stipendienprogramm-der-Hansestadt-Rostock

 Alle ausführlichen Informationen finden Sie im Hansestadt Rostock: Ausschreibung Künstlerstipendium Stettin / Szczecin

 

Mai 202016
 

Und weil es eben um Stipendien ging, nun eine Info zum Kulturpreis 2016 des Landes MV:

Das Land Mecklenburg-Vorpommern lobt im Jahr 2016 wieder einen Kulturpreis als Haupt- und Förderpreis aus. Die Auszeichnungen werden durch den Ministerpräsidenten verliehen. Vorschläge für Preisträgerinnen und Preisträger müssen bis zum 1. Juli 2016 (Poststempel) im Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur eingehen.

Pressemitteilung zur Auslobung des Kulturpreises 2016

Mai 202016
 

Das Kultusministerium informierte über die Vergabe von Arbeits-, Reise- und Aufenthaltsstipendien:

13 Künstlerinnen und neun Künstler erhalten in diesem Jahr ein Arbeits-, Reise- oder Aufenthaltsstipendium des Landes Mecklenburg-Vorpommern. Die Kunstkommission hat in ihrer jüngsten Sitzung die Stipendiatinnen und Stipendiaten ausgewählt. In diesem Jahr hat das Land seine Mittel für die Arbeits-, Reise- und Aufenthaltsstipendien auf insgesamt 60.000 Euro erhöht, so dass doppelt so viele Mittel zur Verfügung stehen.

Darüber hinaus stellt das Land jährlich insgesamt 45.000 Euro für die Stipendienprogramme des Künstlerhauses Lukas in Ahrenshoop, des Künstlerhauses Schloss Bröllin und des Künstlerhauses Schloss Plüschow zur Verfügung. Die drei Künstlerhäuser erhalten jeweils 15.000 Euro zusätzlich. Sie können die Mittel dazu nutzen, um entweder mehr Stipendien zu vergeben oder die finanzielle Unterstützung von Stipendiatinnen und Stipendiaten zu erhöhen.

Die Pressemitteilung des Ministeriums

Info: Seminar zur Schwarmfinanzierung

Diese Information geben wir gerne weiter: Das Seminar richtet sich an Interessierte, die einen Einblick in das Thema Schwarmfinanzierung erhalten wollen, an alle die zukünftig ein Projekt mit dem Schwarm finanzieren möchten und oder einfach Träume verwirklichen werden. Informationen zum Seminar:  die Webseite bei der Ehrenamtsstiftung Anmeldungen richten Sie bitte an Stiftung für Ehrenamt und […]

Umfrage zur Landes-Kulturförderung – Bewilligungsstand 2016

Dazu haben wir hier im Landkreis VG keine Informationen und deshalb bitten wir alle, die eine Förderung beantragt haben oder von einer Förderung / einem Förderungsbescheid wissen, uns kurz per Mail eine Nachricht zu geben. Diese Angaben hätten wir gerne von Ihnen: Name des Kulturschaffenden oder der Institution, die die Förderung beim Land MV beantragt […]

08.06.16, 19:00 Uhr: Von Wegwerfkühen und Ackergiften, Lesung und Diskussion

Diese Veranstaltung geben wir gerne weiter: Von Wegwerfkühen und Ackergiften. Welchen Preis hat Effizienz in der Landwirtschaft? Wege zur Gestaltung des ländlichen Raums Lesung und Diskussion mit der Autorin und Journalistin Tanja Busse Moderation: Prof. Stefan Ewert, Universität Greifswald Die deutschen Landwirte produzieren immer mehr Milch, Fleisch oder Getreide in immer kürzerer Zeit – auch […]

Der nächste Kulturstammtisch findet am 26.05. in Pamitz statt!

Der nächste Kulturstammtisch wird am 26. Mai in Pamitz im Atelier Pamitz stattfinden. Wir laden herzlich dazu ein! Wir möchten gerne in angenehmer Athmosphäre, bei einem Glas Wein oder Bier, Zwiebelkuchen oder anderen Leckereien (die Sie auch gerne mitbringen dürfen 😉 )  über die aktuelle Kulturpolitik diskutieren, uns gegenseitig (besser) kennenlernen und dies einmal ohne […]

Login

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?