Apr 172018
 

Ja, hier auf der Webseite haben wir in der letzten Zeit nichts veröffentlicht.

Was können wir veröffentlichen?

  • Projekt-Aufrufe?  Davon erreichen uns viele. Es geht aber nicht um Projekte, jedenfalls nicht langfristig.
  • Strukturpolitik? Es fehlen die Strukturen. Projekte stopfen kurzfristig Löcher, die wegen fehlender Strukturen ….

Wir haben in der letzten Zeit aber nicht nichts getan.

  • Der KuKuRa VG stellt ein Mitglied im Landeskulturrat des Landes MV. Wir nehmen an den Sitzungen teil. Frau Ministerin jedoch nicht.
    Die Kultusministerin, Frau Hesse, kümmert sich nicht um Kultur, dafür ist jetzt der Staatssekretär Schröder zuständig.
  • Der Vorsitzende des Landeskulturrates, Herr Körner, führte Gespräche mit Vertretern der Kreise und der jeweiligen Kreiskulturräte.
    Auch mit den Vertretern des Kreises Vorpommern-Greifswald und dem Kreiskulturrat VG.
    Dabei wurde uns erklärt, daß der Kreis VG keinerlei Interesse an dem Kreiskulturrat, an einer Unterstützung des Kreiskulturrates, an einer Zusammenarbeit mit dem Kreiskulturrat hat.
  • Vertreter der Kreiskulturräte trafen sich in Rostock zu einem Austausch und Brainstorming. Um ein Stimmungsbild zu gewinnen.
    Das Stimmungsbild ist eindeutig: die Einbindung / Akzeptanz / Unterstützung der Kreiskulturräte schwindet von West nach Ost, von Mecklenburg nach Vorpommern: Ludwigslust/Parchim arbeitet mit dem dortigen Kreiskulturrat zusammen, Vorpommern-Greifswald verweigert sich und lehnt ab.
  • Die Kreiskulturräte haben einen Brief an die Kultusministerin geschrieben und um ein Treffen gebeten.
    Frau Ministerin hat keine Zeit, schlägt ein Treffen mit dem Staatsskretär vor.

Das alles ist äußerst frustrierend. Und die Uhr tickt. Wenn sich in 2018 nichts ändert, wird der Vorstand des KuKuRa VG zurücktreten. Wir hatten (uns) ja noch ein Jahr gegeben..