Pampiner Signal

 

Am 27. Juli 2014 fand im kulturforum PAMPIN in Kooperation mit SCULPTURE NETWORK – der größten europäischen Online-Plattform zur Förderung der dreidimensionalen Kunst – ein „Dialogue“ zum Thema „Kunst in der Pampa – Wie kann das Erfolg haben?“ statt.

Eingeleitet wurde der „Dialogue“ mit einem Interview mit dem Chairman von SCULPTURE NETWORK, Ralf Kirberg.
Es folgte eine lebhafte Diskussion mit den Teilnehmern Cornelia Hass (Tourismusverband MV, Abteilungsleiterin Landtourismus/LandArt), Takwe Kaenders (Künstlerin, BBK MV), Dr. Michael Körner (Vorsitzender des Kulturrates MV), Prof. Dr. Wolfgang Vogt (GF kulturforum PAMPIN) unter Beteiligung des Publikums.
Abschließend wurde als Beitrag zum kulturpolitischen Diskurs in MV das PAMPINER SIGNAL verteilt und zur Erstunterzeichnung ausgelegt.

PDF Format Das Pampiner Signal - ein Beitrag zur kulturpolitischen Diskussion in MV

Link: Kulturforum Pampin