Jun 152017
 

Hiermit gibt der amtierende Vorstand bekannt:

Wir treten als Vorstand mit sofortiger Wirkung geschlossen zurück.
OSUK – Ohne Sang und Klang

Als erstes in MV gegründetes Gremium dieser Art – im Mai 2013 gegründet – ist es uns im Flächenland nicht weiter möglich zusätzlich zu unserem anderweitigen Engagement ehrenamtlich für den Kunst- und Kulturrat tätig zu sein.
Vielfache Bemühungen die Struktur professionell und finanziell abzusichern – SEM beantragt und bewilligt -, sind an den nicht bewilligten Drittmitteln (Land) gescheitert.
Zudem ist der Vorstand seit Dezember 2015 (letzte Wahl) noch immer nicht im Vereinsregister eingetragen (Gerichtsreform).

Wir sehen keinen politischen Willen, um unsere Arbeit zu unterstützen.

Weitere Bemühungen sind nicht mehr leistbar.

Der KUKURA VG hat mit seiner Gründungs-Innovation 2013, einen Lückenschluss  als Antwort auf die Strukturveränderung durch die Kreisgebietsreform der Landespolitik vollzogen.
Die Idee wurde von anderen Landkreisen aufgegriffen, hat sich inzwischen etabliert und wird fortgesetzt. Somit hat der KUKURA VG eines seiner Ziele erfüllt.

Der Vorstand wird bis zur nächsten Mitgliederversammlung am Di. 24. Oktober 2017 um 17 Uhr im Postel/Wolgast kommissarisch weiterarbeiten.

Hier müssen die Mitglieder über die weitere Zukunft entscheiden.

Greifswald, 13. Juni 2017
18:51

Ute Gallmeister, Connie Müller-Gödecke, Kati Mattutat, Imke Freiberg, Anke Holstein, Hans-Henning Bär, Bartel Meyer, Martin Schröter, Heinz-Erich Gödecke