Das Programm

 

Musikalischer Leitfaden: Heinz Erich Gödecke / Posaune
Ausstellungsbeitrag: Peter van Heesen / Fotografie

09:30 – 10:00 Ankunft / Anmeldung
10:00 – 10:30 Eröffnung
Vorstandsvorsitzende Ute Gallmeister
Grußworte
Patrick Dahlemann / Mitglied des Landtages M/V
und des Kreistages Vorpommern-Greifswald
Dr. Michael Körner / Vorsitzender des Landeskulturrates M/V
10:30 – 11:30 Impulsreferate

  1. Demographischer Wandel – die Realität hinter dem Begriff
    Prof. Dr. Helmut Klüter
    Leiter des Lehr- und Forschungsbereiches Regionale Geographie, Universität Greifswald
  2. Ist das Kunst oder kann das weg?
    Ein kritischer Blick auf überlieferte und zeitgenössische Kunstproduktion
    Atif Hussein / Regisseur, Szenograph, kritischer Kulturpraktiker, Berlin
11:30 – 12:30 Moderierte Diskussion der Impulsreferate
Die Kunst-und-Kultur-Räterepublik MV in gesellschaftlicher Interaktion

Podium:
Dr. Heike Carstensen / Kunst- und Kulturrat Vorpommern-Rügen
Ute Gallmeister / Kunst- und Kulturrat Vorpommern-Greifswald
Holm-Henning Freier / Kunst- und Kulturrat Mecklenburgische Seenplatte

Atif Hussein / Berlin
Takwe Kaenders / Kunst- und Kulturrat Ludwigslust-Parchim
Prof. Dr Helmut Klüter / Greifswald
Dr. Till Richter / Kunstkritiker und Direktor des Till Richter Museums, Buggenhagen
Sabine Steffens / kulturratschlag(x)schwerin
Moderation: Benno Plassmann

12:30 – 13:30 Pause und Mittagessen
13:30 – 15:00 Workshops zur Vertiefung der Referate
Einführung durch Benno Plassmann (10 min)

  1. Positivbeispiele aus Kunst und Kultur vervielfältigen – positiven demographischen Wandel fördernImpulse
    Marion Richter / Kunst- und Kulturrat Ludwigslust-Parchim
    Harald Siebler / Regisseur, Freie Republik Klitschendorf
    Takwe Kaenders / Künstlerin, Rothener Hof
    Moderation: Manja Graf
  2. Vervielfältigung von Kunst und Kultur in Vorpommern-Greifswald – Chancen von Migration fördern
    Impulse
    Ulrich Höckner / Caritas Anklam
    Dr. Till Richter / Kunstkritiker und Direktor des Till Richter Museums, Buggenhagen
    Michael Kockot / Kameramann, SchwerinModeration: Benno Plassmann
  3. Kunst und Kultur vervielfältigen – Förderungen jenseits klassischer Kulturgelder
    Impulse und Informationen:
    Ulrike Lierse / Regionalmanagerin der Lokalen Aktionsgruppe LEADER OVP (angefragt)
    Connie Müller-Gödecke / Gribow
    Moderation: Martin Schröter
15:00 – 16:00 Abschlussplenum
Vorstellung der Ergebnisse aus den Workshops,
Verabredungen, Abschlussdiskussion
16:00 Ende der Kulturkonferenz