Sondierung zur Gründung eines Kunst- und Kulturrates Vorpommern-Rügen


Termin Details

Start: 05.04.2014 11:00 Uhr

Ort: Orangerie zu Putbus
Alleestraße 35, 18581 Putbus

Terminkategorien: Benachbarte Landkreise


Einladung zur weiteren Sondierung im Hinblick auf eine Gründung eines Kunst- und Kulturrates Vorpommern-Rügen

Im Januar 2014 trafen sich aus den beiden Altkreisen Nordvorpommern und Rügen und der kreisfreien Stadt Stralsund Künstler und Kulturschaffende zu einer ersten Beratung zu o. g. Thema. Im Landkreis Vorpommern-Rügen gibt es eine Vielzahl von kulturellen Aktivitäten. Trotzdem ist die Bedeutung von Kultur und Kunst für die Entwicklung unserer Gesellschaft noch nicht in allen Bereichen des öffentlichen Lebens unseres Kreises erkannt.

Künstler und Kulturschaffende wollen sich zukünftig in einem Kunst- und Kulturrat VR organisieren, um Dach und Stimme für Kultur zu sein, aktiv kulturpolitische Ziel formulieren und diese dann in den Gestaltungsprozess einbringen. Dieses Vorgehen wird vom Landeskulturrat und vom Kultusministerium unterstützt. Bereits in zwei Kreisen in MV hat sich die Gründung eines solchen Rates vollzogen.

Um Interessierten die Möglichkeit zu eröffnen, sich einzubringen, laden wir zu einer weiteren Runde ein:

11.00 Uhr Begrüßung
11.05 Uhr Kulturpolitik des Landes (Kunst- und Kulturräte, Kulturförderrichtlinien)
Dr. Michael Körner, Vorsitzender des Landeskulturrates
11.20 Uhr Vorstellung des Netzwerkes Kulturelle Kinder- und Jugendbildung
Arne Papenhagen (Netzwerkkoordinator)
11.35 Uhr Die Kunst, von der Kunst zu leben. Aktuelle Situation des Projektes
Frauke Lietz (Projektleiterin, Kunst & Kulturtourismus in Mecklenburg-Vorpommern, c/o Frauenbildungsnetz M-V e.V.)
11.45 Uhr Aussprache den Einführungsreferaten
12.00 Uhr Kaffeepause
12.15 Uhr Moderierte Diskussion zu möglichen Aufgaben und Zielen eines Kunst- und Kulturrates VR. Dazu wäre es hilfreich, sich im Vorfeld bis zu 3 knapp formulierte Argumente/Thesen überlegen.
Gegen 13.30 Uhr ist eine Pause mit Mittagssuppe vorgesehen.
14.30 Uhr Fortsetzung der Diskussion und Ausblick auf weiteres Vorgehen.

Je nach Diskussionsstand sollen ggf. auch die künftige Organisationsform (loses Bündnis, Verein oder Berufung durch den Landrat) und Verantwortlichkeiten diskutiert werden.

Alle Kunst- und Kulturschaffenden aus dem Landkreis Vorpommern-Rügen sind eingeladen, Ideen und Vorschläge einzubringen und aktiv in einem Kunst- und Kulturrat mitzuarbeiten.

Da eine Raumkapazität für 50 Personen besteht und ein Mittagessen/Suppe und Tagungsgetränke zum Unkostenbeitrag von 8 Euro angeboten wird, bitten wir um Anmeldung per Mail an Heike Carstensen oder telefonisch: 0 38 31/28 43 53