Mai 182017
 

Am 11.August 2017 feiert das Opernhaus Szczecin sechzigjähriges Bestehen und aus diesem Anlass wird im Rahmen der „Trans-Opera“ ein großes Kulturevent ins Leben gerufen.

Die italienische Oper „Pagliacci“ (Der Bajazzo) von Ruggero Leoncavallo wird als Höhepunkt dieses internationalen Kulturereignisses erstmalig auf dem Innenhof des Schlosses von Szczecin präsentiert. Die Oper wird voraussichtlich im Juni 2018 erneut in der Hansestadt Stralsund unter freiem Himmel aufgeführt.

Die Aufführung soll unter Beteiligung von polnischen und deutschen Akteuren realisiert werden.

Des Weiteren sind neben einer Mitwirkung an der Oper mehrere, kleine „Happenings“ in Stettin geplant. Diese kleinen Events sollen von den deutsch-polnischen Mitwirkenden präsentiert werden.

Um diese Planung verwirklichen zu können bietet das Theater Vorpommern sechs Workshops zur deutsch-polnischen Zusammenarbeit an. Allgemeine Informationen zu den Workshops: Beginn der Workshops ist 11.00 Uhr, die Dauer beträgt fünf Stunden, inklusive einer einstündigen Pause. Zu den einzelnen Workshops werden Dolmetscher vor Ort sein und bei der Verständigung helfen.

Das Theater Vorpommern bietet die  Gelegenheit bei einem der faszinierendsten Opernwerke aktiv mitzuwirken.

Weitere Informationen zu diesem Vorhaben hier als Download im PDF-Format:  Trans-Opera Anschreiben an Kulturschaffende

Das Schreiben nennt zwar den Termin 17.05.2017, aber das Theater Vorpommern bittet trotzdem um Interesse und Rückmeldung, es gab leider ein paar Verzögerungen.

Wer an einer Teilnahme interessiert ist: im PDF finden Sie die Kontaktmail-Adressen!