Apr 202020
 

Unter dem Motto „Klima(t) 2.0 – online solutions for future“ schreibt die tifStiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeitdeutsch-polnische Zusammenarbeit ein spezielles Förderprogramm aus, das Bürger*innen in Polen und Deutschland niedrigschwellig die Möglichkeit geben soll, die Krisenzeit gemeinsam kreativ und interaktiv zu nutzen, um die Welt nach der Pandemie vorzudenken und mitzugestalten.
Der Fokus auf dem Klimawandel als globaler „Herkulesaufgabe“ im 21. Jahrhundert und den Chancen der Digitalisierung bei deren Bewältigung umfasst viele Themen, in denen ökologisch nachhaltige, innovative und grenzüberschreitende Lösungen aus der Zivilgesellschaft gefragt sind.

Ziele des Förderprogramms sind die Einübung guter Praxis für die deutsch-polnische Zusammenarbeit im Internet als virtuellem Begegnungs- und Dialograum, der Erfahrungs- und Wissensaustausch über den Umgang mit den aktuellen Herausforderungen und die Umsetzung gemeinsamer, digitaler Ideen für mehr Klimaschutz.

Wie sehr die deutsch-polnische Nachbarschaft in den letzten Jahren zusammengewachsen ist wird gerade bei den geltenden Grenzschließungen und – Einschränkungen deutlich bewußt. Umsomehr ist dieses Förderprogramm zu begrüßen, der Klimawechsel kennt wie die Kultur auch keine Grenzen!

Informationen zu diesem Programm finden Sie auf der Seite der Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit, die Antragsfrist läuft vom  04.05.2020 – 31.07.2020 und die  Projektrealisierung sollte im Zeitraum: 01.06.2020-16.11.2020 stattfinden.

Kommentare sind derzeit nicht möglich.