Jan 082016
 

In der Tradition der in den vergangenen Jahren durchgeführten Grenzlandcafés und Grenzlandwerkstätten lädt das Landesbüro Mecklenburg-Vorpommern der Friedrich-Ebert-Stiftung  zu einem Treffen in das Gutshaus Ramin ein, um wieder einen Schritt weiter zu gehen.

In moderierten Arbeitsgruppen sollen verschiedene grenzüberschreitende Lebensbereiche betrachtet und jeweils ausgehend von einer ersten Ideensammlung konkrete Netzwerkprojekte entwickelt werden. Sprachmittler unterstützen die Arbeitsgruppen. Die Ergebnisse werden im Plenum vorgestellt und Kooperationsmöglichkeiten ausgelotet.
Damit die Ideen und Projekte keine Luftschlösser bleiben, sind auch Vertreterinnen und Vertreter von Stiftungen und anderen Einrichtungen eingeladen, die bei der späteren Umsetzung finanziell und mit ihrem Erfahrungsreichtum helfen können.

Datum: Samstag 27. Februar bis Sonntag, 28. Februar 2016

hier klicken für weitere Infos
Gutshaus Ramin
Dorfstraße 41
17321 Ramin
www.gutshaus-ramin.de

Anmeldungen:

Bitte spätestens bis zum 18.02.2016 per Fax, E-Mail oder Telefon anmelden bei:
DemokratieLaden Anklam, Burgstraße 9, 17389 Anklam
Tel.: 03971 – 24 17 36
Fax: 03971 – 24 17 59
E-Mail: info@demokratieladen.de
www.demokratieladen.de