Mai 252016
 
Sstiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit

Sstiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit

25 x 25:

Projekte der Zivilgesellschaft anlässlich des 25-jährigen Jubiläums des deutsch-polnischen Nachbarschaftsvertrags

Um die Jubiläumsfeierlichkeiten auf zivilgesellschaftlicher Ebene zu unterstützen, schreibt die Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit die Programmlinie 25 x 25: Projekte der Zivilgesellschaft anlässlich des 25jährigen Jubiläums des deutsch-polnischen Nachbarschaftsvertrags aus.
Förderfähig sind gemeinsame Projekte deutscher und polnischer Institutionen der Zivilgesellschaft, die aus Anlass des Jubiläums organisiert werden.

Zur Feier des 25. Jubiläums des Nachbarschaftsvertrags (und verwandter Jubiläen) können bis zu 25.000 Złoty (6.250 Euro) Förderung für gemeinsame Projekte beantragt werden, die den Erfolg der letzten 25 Jahre würdigen und unsere Beziehungen zukunftsfähig ausgestalten.

Teilnehmen können deutsche und polnische Institutionen der Zivilgesellschaft mit einem Partner im jeweils anderen Land. Und wie wir erfahren haben, sind die Chancen auf Förderung gut!

Weitere Infos finden Sie auf der Webseite zu dieser Projektreihe

Der Zeitraum für die Projektrealisierung darf nicht über den 30.09.2016 hinaus verschoben werden.
Geförderte Projekte müssen im Zeitraum von einem Monat nach Projektabschluss erfolgreich abgerechnet sein – spätestens jedoch zum 01.11.2016.
Die Antragstellung ist abweichend vom regulären SdpZ-Verfahren mit mindestens zweimonatiger Vorlauffrist innerhalb des genannten Zeitraums laufend möglich. Sie erfolgt über das Online-System für Antragsteller. Bitte vermerken Sie dort, dass Sie Ihren Antrag im Rahmen der Sonderausschreibung 25×25 stellen.

Erklärungen zum Online-System für die Antragstellung finden Sie im Blog der Stiftung.
Direkt zum Online-System kommen Sie mit diesem Link.