Nov 242014
 

Kunststipendium der Sparkassen-Kulturstiftung Stormarn in der Trittauer Wassermühle

Die Sparkassen-Kulturstiftung Stormarn lobt ein einjähriges Wohn- und Arbeitsstipendium für bildende Künstlerinnen und Künstler aus dem norddeutschen Raum aus.
Bewerben können sich Künstlerinnen und Künstler aller Kunstsparten mit abgeschlossener Ausbildung.

Die Idee
Das ausgeschriebene Jahresstipendium bietet bildenden Künstlerinnen und Künstlern aus Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern eine Förderung. Die Sparkassen-Kulturstiftung sieht seit mehr als 20 Jahren u. a. ihre Aufgabe darin, Künstlerinnen und Künstler zu fördern und ihnen im Rahmen eines Stipendiums eine künstlerische Weiterentwicklung zu ermöglichen.

Der Rahmen
Für die Dauer eines Jahres stehen der Stipendiatin/dem Stipendiaten ein Atelier und eine Wohnung in der Wassermühle Trittau kostenlos zur Verfügung. Darüber hinaus wird ein monatlicher Unterhaltszuschuss von 800 Euro gezahlt. Zum Ende des Aufenthalts findet eine Abschlussausstellung in der Galerie der Wassermühle Trittau statt. Zur Ausstellung erscheint eine Publikation.

Der Teilnehmerkreis
Eingeladen zur Bewerbung um das Wohn- und Arbeitsstipendium sind bildende Künstlerinnen und Künstler der Bereiche Malerei, Grafik, Skulptur, Fotografie sowie Neue Medien. Sie sollten aus Schleswig-Holstein, Hamburg oder Mecklenburg-Vorpommern kommen. Ein Studienabschluss im künstlerischen Bereich ist wünschenswert.

Sparkassen Stiftung HolsteinWeitere Informationen finden Sie auf der Seite der Sparkassen-Kulturstiftung.

Bewerbungen müssen bis spätestens 05.01.2015 an diese Adresse gesandt werden:

Sparkassen-Kulturstiftung Stormarn
Bewerbung um das Jahresstipendium in der Wassermühle Trittau
z. Hd. Dr. Katharina Schlüter
Hagenstr. 19
23843 Bad Oldesloe