Jun 082020
 

Henriette Sehmsdorf bittet um Mitarbeit. Und wir verbreiten gerne diesen Aufruf!

Liebe Mitglieder der Kreiskulturräte Vorpommern-Rügen, Vorpommern-Greifswald und der Mecklenburgische Seenplatte !

Der von der Ministerpräsidentin des Landes Mecklenburg-Vorpommern berufene Vorpommernrat erarbeitet derzeit ein Strategiepapier für die Zukunft Vorpommerns. Dafür haben sich seine Mitglieder in verschiedene Arbeitsgruppen aufgeteilt, die die unterschiedlichen Handlungsfelder in den Blick nehmen. In der AG Wissenschaft und Kultur bin ich die einzige Vertreterin der Kunst- und Kulturschaffenden und ich möchte eine starke Stimme sein, die möglichst viele Interessen Euerseits aufnimmt. Deshalb wende ich mich heute mit den folgenden 3 Fragen Euch, die Mitglieder der Kreiskulturräte im östlichen Landesteil:

  1. Welche Sorgen habt Ihr als Kunst- und Kulturschaffende speziell im östlichen Landesteil
  2. Welche konkreten Wünsche habt Ihr an die Kulturpolitik  des Landes, Eurer Städte bzw. Kreise
  3. Welche Projekte findet Ihr, sollten  in Vorpommern resp. dem östlichen Landesteil unbedingt umgesetzt werden.

Ich freue mich über konzentrierte Zuarbeiten, die umso wirkungsvoller sind, je konkreter sie ausformuliert sind.

Um eine Rückmeldung bitte ich bis zum 20. Juli an Euren jeweiligen Kreiskulturrat, der diese Information bitte bis zum 31. Juli an mich weiterleiten möchte.

Herzlichen Dank für Eure Mitarbeit und freundliche Grüße

Eure

Henriette Sehmsdorf

Die Adresse für die Antworten: