Auflösung des Vereins

Greifswald, 16.06.2022

Die Mitgliederversammlung des Kunst- und Kulturrates Vorpommern-Greifswald e.V. hat am 13.06.2022 die Auflösung des Vereins beschlossen.

Nach neun Jahren engagierter Arbeit können wir auf vielfältige Projekte schauen, die durch unsere Vereinsgründung angestoßen oder auch begleitet wurden:

  • Wir denken an die weiteren Gründungen der Kunst- und Kulturräte in den anderen Landkreisen,
  • die aktive Mitarbeit an den Kulturpolitischen Leitlinien MV,
  • die Wahrnehmung eines Sitzes mit Stimmrecht im Landeskulturrates MV,
  • die Kreiskulturräte waren Anstoß für die Gründung einer Beratungsstruktur, die durch das Servicecenter Kultur in Rostock so engagiert für unser Bundesland ausgefüllt wird,
  • wir haben das Handlungsfeld Kultur in die Strategien der verschiedenen LEADER-Gruppen eingebracht.

Wir hätten uns eine engere Zusammenarbeit mit dem Landrat und der Landkreisverwaltung gewünscht. Unsere Arbeit für eine aktive demokratische Beteiligung in Sachen Kunst & Kultur, der Schaffung transparenter Kommunikationswege (über Homepage, Newsletter, Facebook), der Vernetzung im Landkreis mit seinen großen Entfernungen, eine Solidarisierung im Innenverhältnis, die Bewusstmachung der Wertigkeit von Kunst und Kultur im Außenverhältnis und die Erarbeitung regionaler und landesweiter Kulturstrategien – führt nun der Kulturbeirat des Landrates Vorpommern-Greifswald weiter.

Wir danken allen engagierten Mitstreiter:innen, die uns in den letzten Jahren begleitet haben.
Wir sind dankbar über die neuen Verbindungen untereinander im Landkreis und im Land und werden kulturpolitisch verbunden bleiben, damit wir das Kulturland MV weiterentwickeln und besonders für die freie Kulturszene verbessern können.
Kunst und Kultur sind nicht eine Nische unserer Gesellschaft, “sondern das Eigentliche, das sie zusammenhält“ (Norbert Lammert).
Es bleibt viel zu tun.

Für den Vorstand und den Verein gezeichnet von
Hans-Henning Bär, Cornelie Müller-Gödecke, Kati Mattutat

Auflösung des Vereins
Nach oben scrollen